Kaffeevollautomaten

Sie bringen Ihr Auto regelmäßig zur Inspektion? Sie warten das Fahrzeug selber?  Gut so! Dann können Sie einigermaßen sicher sein, dass es nicht einfach mal stehen bleibt. Luftfilter, Ölfilter und Innenraumfilter werden ausgetauscht, damit Maschine und Mensch keinen schädlichen Belastungen ausgesetzt sind.

Kaffeevollautomaten sind prinzipiell so konstruiert, dass der gebrühte Kaffee praktisch nicht gesundheitsschädlich sein kann. Voraussetzung sind selbstverständlich gute, d. h. nicht kontaminierte oder uralte Kaffeebohnen und sauberes Trinkwasser. Beim Kaffee sollten Sie immer auf das Haltbarkeitsdatum achten und die Bohnen bis dahin verbrauchen. Das Trinkwasser in Deutschland ist generell exzellent. Oft ist es sensorisch und mikrobiologisch oft besser als teures Mineralwasser. Also alles in Ordnung? Ja, aber…….

Kaffee ist ein Naturprodukt. Er ist fettig. Nach dem Mahlen der Bohnen bleiben in den Bereichen, durch die das  Kaffeemehl in die Brüheinheit gelangt, Fettrückstände haften. Diese werden im Lauf der Zeit leicht ranzig und können den Geschmack des Kaffees erheblich beeinflussen. Aber auch die anderen Bereiche im Innern Ihres Vollautomaten  verschmutzen im Lauf der Zeit h. Allein der Gedanke daran, kann so manchem Zeitgenossen die Freude an der Tasse Kaffee oder Espresso verderben. Von den geschmacklichen Einbußen ganz zu schweigen.

 2 Tipps

  • Reinigen Sie die Kaffeemaschine selber regelmäßig nach den Anweisungen des Herstellers. Nicht nur entkalken. Auch die oben angesprochenen Bereiche, durch die sich das Kaffeemehl in Richtung Brüheinheit bewegt, diese Bereiche können Sie selber säubern.
  • Geben Sie Ihren Kaffeevollautomaten regelmäßig – alle 2 Jahre, besser jedes Jahr, wenn die Maschine regelmäßig genutzt wird – zu unserem professionellen Reinigungsservice. Dort wird das Gerät nach allen Regeln der Kunst gereinigt und gewartet. Der Hol- und Bringservice sorgt dafür,  dass Ihr Aufwand minimiert wird.   Stellt sich heraus, dass Teile des Gerätes ausgetauscht werden sollten, oder dass eine aufwendige Reparatur ansteht, erhalten Sie ab einem Materialwert höher als 15,- € einen Kostenvoranschlag. So wird sichergestellt, dass  für Sie immer Kostentransparenz besteht und Sie somit eine gute Entscheidungsgrundlage haben. Im Zweifelsfall, z. B. bei der Frage „Soll die Maschine repariert oder sollte besser eine neue angeschafft werden?“, helfen  Ihnen gerne und objektiv unsere Fachleute. Diese stehen Ihnen selbstverständlich auch gerne bei allen anderen Fragen rund um Ihren Kaffeevollautomaten zur Verfügung.

Wenn wir Ihre Maschine abholen und gewartet zurückbringen (Hol- und Bringservice) erheben wir  25,-  € Zuschlag. Dafür haben Sie keinerlei Aufwand. Und:

Sie haben damit  immer die Gewissheit, dass Ihr Kaffeevollautomat „Innerlich und äußerlich“ in einem Top-Zustand ist. Auf Wunsch erinnern wir Sie gerne an die Wartung nach dem von Ihnen gewünschten Rhythmus. Selbstverständlich kostenlos und ohne jede Verpflichtung.